Bauformen, Material und Montage: das Wichtigste über Rollladenkästen

Die Technik des Rollladenkastens entwickelt sich laufend weiter. Das bringt viele Vorteile, denn die Kästen sind die Basis für einen wirklich gut funktionierenden Sonnenschutz. Sie bilden die Hülle für den Rollraum mit dem aufgerollten Rollladen. Dieser ist an einer Welle aufgehängt bzw. mit speziellen Schienen befestigt. Meist wird dafür eine Achtkantwelle aus Stahl verwendet. Mögliche Varianten sind Sechskant- und Rundwellen aus Stahl oder Holz. Gängige Wellendurchmesser umfassen vier, sechs und sieben Zentimeter.

Gut gedämmt mit hochwertigen Fertigkästen

Moderne Rollladen verfügen heute meist über einen Fertigkasten in L- oder U-Form. Qualitätsprodukte, wie Schanz sie anbietet, verlassen das Werk mit einer optimalen Dämmung. Als Abdeckung des Rollladens sind je nach Modelltyp in die Kästen seitlich Bleche eingefügt. Neben diesen fertigen Systemen bieten manche Hersteller die sognannten Spankästen. Sie kommen nicht mit einer bereits im Werk montierten Dämmung zum Kunden, sondern werden bei der Montage direkt vor Ort gedämmt und angepasst. Dabei können jedoch Zugluftbrücken und Dämmungslücken entstehen, was eine optimale Wärmedämmung erschwert. Bei neuen Systemen und Nachrüstungen verwendet man daher heute fast nur mehr Fertigkästen mit einer ganzseitigen Dämmung.

Die Kastentypen im Überblick

Es gibt drei Formen bzw. Bautypen von Rollladen, die sich je nach Platzierung des Kastens unterscheiden.

Aufsatzkästen

Dieser Bautyp sitzt direEs gibt drei Formen bzw. Bautypen von Rollladen, die sich je nach Platzierung des Kastens unterscheiden. Aufsatzkästen Dieser Bautyp sitzt direkt auf dem Fensterrahmen und verkleinert so die Fensterfläche. Bei einer Nachrüstung kann sich durch Aufsatzkästen zudem die Optik der Fassade verändern. Bei neuen Systemen ist der Kasten ein integraler Bestandteil der Fenstertür oder des Fensters. Das heisst, dass er mit dem Fenster- oder Türelement mitgeliefert und in einem Stück montiert wird. Ist das Verputzen erledigt, ist der Rollladenkasten nicht mehr sichtbar. Direkt auf dem Fenster oder der Tür befestigte Aufsatzkästen werden meist aus Kunststoff gefertigt und besitzen innen eine Verkleidung aus Dämmmaterialien. Bei älteren Systemen ist auch eine nachträgliche Dämmung und Abdichtung möglich.

Vorbaukästen

Von einem Vorbaukasten spricht man dann, wenn der Kasten autark auf dem Mauerwerk vor dem Fenster, der Fenstertür oder in der Laibung sitzt. Diese Kastenform besteht in der Regel gänzlich aus Aluminium. Da sich Vorbaukästen immer ausserhalb von beheizten Bereichen des Hauses befinden, benötigen sie keine Wärmedämmung. Diese Kastenform lässt sich daher besonders gut nachrüsten. Vorbaukästen sind kein integraler Fassaden-Bestandteil und immer sichtbar.

Sturzkasten

Bei Neubauten findet man meist die konventionellen Sturzkästen. Bei dieser Bauweise wird der über der Fenstertür oder dem Fenster positionierte Rollladenkasten verklinkert oder meist verputzt. Daher verschwindet der Sturzkasten auf Dauer in der Fassade des Hauses.

Rollladenkästen für alle Formen und Ansprüche

Schanz bietet eine breite Auswahl an hochwertigen Rollladen und Rollladenkästen. Sie eignen sich für alle Fensterformen – von asymmetrisch oder symmetrisch bis hin zu vertikal oder horizontal. Die Systeme kommen mit allen Anforderungen und mit jeder Bauweise zurecht, egal, ob es sich um runde, halbrunde, schräge oder spitze Fenster handelt. So bietet Schanz zum Beispiel mit Studio Star den kleinsten Kasten für Schrägrollladen an. Das Gebäude bleibt bei der Montage unverändert. Auch ein nachträglicher Einbau ist ohne Probleme möglich. Mit einer Sonderbauform lässt sich der Kasten sogar parallel zum Dachverlauf montieren. Damit gibt es nun auch eine Lösung für abgeschrägte Fensterformen, die einen Neigungswinkel zwischen 10° und 45° aufweisen. In Sachen Design bleiben ebenfalls keine Wünsche offen. Die Rollladenkästen von Schanz gibt es in allen RAL- und NCS-Farben. Auf Wunsch lassen sich auch Sonderfarben realisieren, was viele ansprechende Gestaltungsmöglichkeiten bietet.