Immer wichtiger: Sonnenschutz am Arbeitsplatz

Intelligenter Sonnenschutz steigert die Arbeitszufriedenheit! Mit dem richtigen Sonnenschutz macht die Arbeit im Büro oder im Home-Office einfach mehr Spass. Denn übermässige Temperaturen sind eine enorme Belastung, wenn man im Job viel am PC und am Schreibtisch sitzt. Auch das Home-Office braucht einen gut durchdachten Sonnenschutz. Dieser ist nicht nur in den heissen Sommermonaten wichtig. Auch die tiefstehende Sonne im Herbst kann bei der Arbeit am PC sowie beim Lesen unangenehm blenden und die Augen belasten. Selbst im Winter kann es zu einer Blendung und für die Augen anstrengenden Reflexionen kommen.

Besser arbeiten mit dem passenden Sonnenschutz

Gegen all diese Probleme gibt es eine wirksame Hilfe. Innen und aussen montierter Sonnenschutz in Form von Jalousien, Rollladen und Plissees schützt zu jeder Jahreszeit verlässlich vor unangenehmer Blendung und vor Hitzebelastung. Er sorgt zudem für Privatsphäre, ohne dass die Bewohner zur Gänze auf das gesunde Tageslicht verzichten müssen. Die Anbringung ist unkompliziert, da sich die Sonnenschutz-Systeme sozusagen an jedes Fenster und an jede Tür anpassen. Geht es vor allem um den Schutz vor Hitze, bewähren sich aussen angebrachte Rollladen und Raffstores. Sie halten die Hitze effektiv fern und lassen sich auch nachträglich ohne grossen Aufwand einbauen. Ist in erster Linie der Blend- und Sichtschutz wichtig, sind innen angebrachte Jalousien, Rollos und Plissees eine effektive und einfache Massnahme. Sie lassen sich mit wenig Aufwand an der Fensterinnenseite anbringen und eignen sich sehr gut für Mietimmobilien. Bei diesen Systemen ist vor der Montage keine Zustimmung des Vermieters nötig

Kein Problem: Sonnenschutz für ungewöhnliche Fensterformen

Der Sonnenschutz für ungewöhnliche Fensterformen war früher oft eine schwer lösbare Herausforderung. Durch die moderne Technik ist der Blend- und Sichtschutz am Arbeitsplatz auch in diesen Fällen heute kein Problem mehr. Ob spitze, runde, halbrunde oder schräge Fensterformen – der Sonnenschutz-Profi Schanz beschattet mit seinen Aluminium-Rollladen jedes Fenster und natürlich auch gerade Formen. Möchte man trotz Beschattung natürliches Tageslicht in den Raum holen, bewähren sich etwa die mit Lichtschienen ausgestatteten Modelle von Schanz. So arbeitet man blendfrei und bei angenehmen Temperaturen wie unter dem Dach eines schattenspendenden Laubbaums. Auch Jalousien mit lichtlenkenden Lamellen ermöglichen angenehme Arbeitsbedingungen bei natürlichem Licht ohne Blendung und Überhitzung.

Besser arbeiten mit Farbe und Licht

Dass es Sonnenschutz und Tageslicht heute sozusagen in Kombination gibt, fördert enorm die Arbeitszufriedenheit. Auch der Sichtkontakt zur Aussenwelt wirkt sich positiv auf die Arbeitszufriedenheit aus. Die Umwelt profitiert ebenfalls, da sich durch die optimale Ausnutzung des Tageslichts Energie einsparen lässt. Rollladen, Faltstores und Jalousien bieten aber noch mehr

Vorteile: Sie sind ein ausgezeichnetes Designelement das Räume durch seine Form und seine Farbe optisch aufwertet. Durch die richtige Farbwahl lässt sich zudem die Arbeitsmotivation positiv beeinflussen. Anregende und lebendige Farbtöne eignen sich besonders gut für den Arbeitsbereich. So erhöhen etwa Gelb und Orange nachweislich die Denkleistung und die Kreativität!